Zugang zu den läufen und verkehr

NUTZEN SIE DIE ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTEL !

Damit alle Teilnehmer, die Veranstatung auf die bestmögliche Weise miterleben können und die Einwirkung auf die Umwelt möglichst gering bleibt, empfehlen wir den Läufern, Begleitern, freiwilligen Helfern und Zuschauern dringend, die Angebote zum Benutzen der öffentlichen Verkehrsmittel zu studieren.

  • Kostenlose Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (Bahn und Bus) im Tal von Chamonix Mont-Blanc unter Vorweis der Gästekarte (carte d’hôte), die Sie in Ihrer Unterkunft erhalten.
  • Gratis Shuttelbusse im Zentrum von Chamonix – « Les Mulets »
  • Freies Parken in Chamonix : Parkplätze « Flégère » und « Grands Montets »
  • Gratis Shuttelbusse für die Läufer zum Start zu den verschiedenen Bewerben
  • Busse der Veranstaltung für Begleitpersonen, die zum Start eines Laufes fahren oder ihre Läufer an einem Streckenabschnitt sehen wollen – erspart das Benutzen des eigenen Wagens.

Lesen Sie die nachfolgenden Erklärungen und laden Sie den Guide Mobilité (Fahrtenplan) herunter. Er zeigt alle Einzelheiten.

Access
Busse der Veranstalter

Busse der Veranstalter für Läufer

Im Rahmen der Veranstaltung wurde ein weitläufiges Bussystem für Läufer und Begleitpersonen erstellt, das dem Umweltschutz dienen soll. Versuchen wir gemeinsam zu verhindern, dass unsere Läufe in der Natur nicht gleichzeitig eine Ansammlung von Fahrzeugen werden.

Während des UTMB®, CCC®, TDS® und OCC, stehen verschiedene Busse zur Verfügung:

  • Busse für die Läufer zum Start des CCC® & TDS® nach Courmayeur
  • Busse für die Läufer zum Start des OCC nach Orsières
  • Rückfahrbusse für die Läufer nach Chamonix oder nach Courmayeur nach dem Ende des Laufes oder bei Laufabbruch.

Benutzungsbedingungen

Läufer mit der Startnummer haben auch freien Zugang.

Spezielle Reservierung für TDS®/OCC/CCC®

Damit Sie den vom Veranstalter organisierten Bus zum Start nach Courmayeur oder Orsières, benutzen dürfen, müssen Sie Ihren PLatz  über Ihre Läuferseite reservieren, von Juni 2017.

Vorrang beim Benutzen der Busse im Fall von Andrang :

  1. Mitarbeiter der Veranstaltung (freiwilige Helfer), die einen Posten erreichen müssen
  2. Läufer
  3. Begleitpersonen

Die "PC-TRANSPORT" (Transportzentralen) in Chamonix und Courmayeur stehen Ihnen für alle Fragen und Auskünfte zur Verfügung.

Parken und verkehrsmittel