Ratschläge für die Ausrüstung

AUSRÜSTUNG VORBEREITEN UND TESTEN 

Eine richtig ausgewählte Ausrüstung ist der Schlüssel zum Erfolg. Ultra-Ausdauer verlangt sorgfältigste Vorbereitung, besonders hinsichtlich der Mitnahme der richtigen Stücke.

Im August kann es im Mont-Blanc Massiv sehr warm sein (mehr als 30°C), aber auch sehr kalt (bis -10°C gefühlte Temperatur auf 2000m). Es kann regnen, hageln oder sogar schneien. Ihre Ausrüstung soll es Ihnen möglich machen, bei all diesen Bedingungen durchzuhalten und, je nach Ihrer Geschwindigkeit, eine oder zwei Nächte auf der Strecke zu verbringen. Im Fall eines Unfalls soll es Ihnen möglich sein, unter « sicheren » Umständen auf Hilfe zu warten.

Der UTMB® verpflichtet jeden Läufer, die Pflichtausrüstung ständig bei sich zu haben. Kontrollen werden an der Strecke durchgeführt und die Nichtbefolgung dieser Anweisung wird bestraft. Wir raten den Läufern auch dringend, die empfohlene Ausrüstung mitzunehmen. Wichtig ist es, dass Ihre Ausrüstungen Ihren Bedürfnissen angepasst ist und dass Sie sie vor dem Lauf unter verschiedenen Bedingungen getestet haben Das Gewicht ist von Bedeutung, doch nehmen Sie nicht zu wenig mit. Die richtige Auswahl führt zum Erfolg !

Pflichtausrüstung
FAQ Pflichtausrüstung
THE IDEAL WATERPROOFING SYSTEM FOR TRAIL RUNNING
The ideal trail-running shoe
La montre GPS
Quel téléphone résistant embarquer pour ma course ?
La protection des yeux
Night trail running advice